Bei den Wölfen

Räder aufs WoMo, Wanderstiefel eingepackt und ab. Eine kurzfristige Entscheidung, noch einmal auf eine kleinere Tour zu gehen

Unser Ziel, der Hochsollig -Vogler ein Naturpark im Weserbergland. Uns Vorhaben, einige Tage Wander und Radfahren in herbstlich schöner Landschaft .  Der Ausgangspunkt für unsere Wanderungen, war der Wohnmobilstellplatz in Holzminden. Das erstes Ziel sollte der Wildpark in Neuhaus Sollig sein. So hieß es schon am frühen Morgen, Wanderschuhe schnüren und Rucksack schultern.  Der  Weg führte uns entlang der Holzminde, einen kleinen Fluß in der Region. Wir folgten dem Flußlauf, der sich kurvenreich durch die Landschaft schlängelt, bis wir in Neuhaus am Wildpark waren.   Hier haben es mir besonders  die Wölfe angetan. Das soll auch mein erste Post von unserem Besuch im Hochsollig sein.

Die Bedingungen waren nicht sonderlich gut, es fehlte an diesem Tag an Licht. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn das  Wolfgehege recht naturnah in mit von  hohen Bäumen ist.

                                  Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

%d Bloggern gefällt das: