Ein ausgiebiger Waschtag

Auch die Zähne werden gründlich geputzt

Das Wetter der letzten Tage erlaubte es uns , eine klein Fahradtour zu unternehmen. Unser Weg führte uns in die heimische Auenlandschaft. Das gute Wetter hat wohl mehrere Menschen in den Fahrradsattel gelockt. Daher war unser Wunschziel , eine Beobachtungsplattform in den Auen sehr gut besucht, daher beschlossen wir unsere Fahrt fortzusetzen. Wir fuhren an eine andere Stelle, von der ich wußte das sie nur sehr selten besucht wird. Dazu mußten wir unser Räder abstellen und die letzten Meter zu Fuss laufen, um ans Wasser zugelangen. Ich hatte mit meiner Vermutung Recht, der Weg zum Altarm war recht unwegsam und zum Teil zugewachsen . Der Trampelpfad war wohl lange nicht genutzt worden, sodass wir uns den Weg zu unserem Wunschziel freikäpfen mußten. Kaum hatten wir unsere Klapphocker ausgepackt, da ist uns ein Nutria aufgefallen. Keine sonderlich seltene Beobachtung in unserer Region. Der Nager ist wegen seiner großen Nachkommenschaft eher zum Problem geworden. Er schwamm genau an das gegeübeliegende Ufer, was zur ein Steinwurf von uns entfernt war. Er begann mit einem Ritual, das ich in der Gründlichkeit noch nie beobachtet habe . Von Kopf bis Fuss wusch der Nutria nacheinander, in einer äußerst penibelen Art seinen ganzen Körper. Es wurde nicht eine Stelle vernachlässigt, wobei er auch seine wichtigen Zähne nicht vergessen hat. Wir verblieben ca 40 Minuten an dieser Stelle und haben uns dieses Schauspiel mit sehr viel Freude angesehen. Bis zu unserem Gehen, hatte das Tier sein Waschritual noch nicht abgeschlossen . Leise und ohne ihn zu stören, verabschiedeten wir uns von dem Nager und bedankten uns für die schönen Fotos. Man könnte glauben, dass ich euch in meinem Beitrag ein und das gleiche Foto gleich mehrfach zeige. Bei genauer Betrachtung werdet ihr sehen , das der Nager sich vom Gesicht bis zu den Füseen wäscht.

Der Schlaf wird aus den Augen gewaschen

So nun ist Brust und Hals an der Reihe

Auch zwischen den Beinen muß gründlich gewaschen werden

Natürlich muß auch unter den Armen gewaschen werde

Die Fotos bitte zum Vergrößern anklicken

57 Kommentare zu „Ein ausgiebiger Waschtag“

  1. We want to ensure that every animal, whether dog or cat or even chickens living in a battery, is treated equally before the law. However, this has not flowed into the legislation for animals like the Nutrie. The fish used to be an animal, which also did not belong to the group of protected animals. This was only later incorporated into the legislation. That would be our goal, a dignified treatment of these animals. Something has already happened to the muskrat, it may only be fought with the fall by trained catchers. So no more mass extermination.

    Gefällt 1 Person

  2. I always feel very sad for feral animals and the cruel persecutions they suffer, and often in the name of conservation too. Animals classed as vermin or invasive are granted no mercy and routinely treated with indescribable cruelty. Oftentimes eradication is not possible yet alternative solutions are not sought.
    Are you calling for an end to extermination campaigns altogether, or at the very least for more humane killing methods? Or for animal welfare legislation to apply to these animals too?

    Gefällt mir

  3. I have already argued with the authorities about these grievances. The problem is that these animals are not subject to any legal protection and are therefore fair game.
    I have now started a petition with the state government with other animal rights activists and hope for some help.

    Gefällt 1 Person

  4. It is a terrible fact that I very much condemn. It’s not just the nutria that died because of its fur. There are also other animals that humans have brought from their homeland and no longer need, including the raccoon and the muskrat, which were killed for their fur. Fur is no longer used, now the animals that once brought in a lot of money must be exterminated.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s