Zwangspause

Liebe Freunde und Blogleser , einige von euch kennen durch meine Beiträge, meine gesundheitlichen Probleme. In den letzten Tagen und Wochen hat sich diese Situation wieder sehr verschlechtert. Schmerzen, eingeschränkte Mobilität, Schlaflosigkeit, Magenprobleme die durch die starke Schmerzmittel verursacht sind, die zZt. auch keine Wirksamkeit mehr zeigen, haben zum Handeln gezwungen . All diese Probleme haben dazu geführt, dass sich mein behandelnder Arzt dazu entschlossen hat, mich in eine Schmerzklinik zu überweisen. Das hört sich jetzt sehr einfach an, ist es aber nicht . Die Wartezeit für solch eine Einweisung liegen zwischen 4-6 MONATE. Dazu muß erst noch eine Untersuchung in der Klinik erfolgen, die solch eine Einweisung rechtfertigen . Was so viel heißt, nicht ausreichend genung Schmerzen, kein Bett. Ich war schon mal sehr froh, dass ich mit der Hilfe meines Arztes, dort sehr schnell ein solchen Termin zur Feststellung meiner Probleme bekommen habe. Nach einer gründlichen Untersuchung, einem langen Gespräch und Einsicht in meine Krankenakte, hat mir der Klinikarzt das nächst Bett das zur Verfügung steht zugesagt. Ich gehe voller Zuversicht in diese Schmerzklinik, denn das Arztgespräch und die Referenzen anderer Patienten, die ich im Internet gelesen habe, geben mir sehr viel Hoffnung. So ihr Lieben, nun warte ich nur noch auf einen Anruf aus der Klinik und einen negativen Coronatest dann geht es los. Ich werde wenn möglich, eure Beiträge weiter via Tablet verfolgen aber selbst keine verfassen.

Ich freue mich bald wieder unter euch zu sein , bleibt bis dahin gesund und kommt gut durch diese für uns alle so schwierige Zeit.

Liebe Grüße euer Vogelknipser Werner.

162 Kommentare zu „Zwangspause“

  1. Liebe Monika Maria entschuldige das ich erst heute auf einen Kommentar antworte.
    Ich bin ja abhängig vom WLan der Klinik und das war in der letzten Zeit nicht die
    beste Verbindung. Erst heute konnte ich wieder mit einem guten Signal ins Internet
    gehen . Dafür hanbe ich euch allen aber einen erfreulichen Betrag schreiben können.
    In meinem Beitrag Es geht Berg auf kannst du etwas über die neusten Entwicklungen
    lesen .
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag , passe auf dich auch und bleibe gesund .
    Liebe Grüße Werner.

    Gefällt mir

  2. Lieber werner, das ist wunderbar und sehr erfreulich. Es ist unglaublich, dass man in eine Abhängikgkeit von Mendikamenten geraten kann, ohne auch nur irgendeinen Fehle gemacht zu haben. Oder Missbrauch betrieben zu haben. Nun Werner, wenn du dich so gut aufgehoben fühlst, dann kannst du dich sogar ein bissi erholen. Denn wenn das Nestchen gut ist (wenn auch im KH) tut das auch sehr Seele gut. Ich schicke dir liebe Gedanken … herzlichst M.M.

    Gefällt mir

  3. Liebe Monika – Maria, Ich bin erstaunt über diese Klinik, ist man es doch von anderen Ärzten oder Krankenhäuser gewohnt, dass man dir nicht zuhört noch Zeit für dich hat. All das , ist hier völlig anders. Ich spreche jeden Tag mit meinem Arzt, der für meine Betreuung zuständig ist, dazu spreche ich jeden zweiten Tag mit dem Oberarzt. Hier hat man auch bemerkt, dass ich eine Schmerzmittelabhängigkeit habe, die erst einmal neutralisiert werden muß. Was nichts anderes heißt, ich bin auf Entzug. Eine Situation die mir anfangs recht schwer gefallen ist. Es war aber nötig , denn die stärksten Medikamente zeigten keine Wirkung mehr bei mir . Ich werde zwar anfangs immer noch Schmerzmittel nehmen müssen , aber weniger starke und nicht mehr so viel. Egal zu welcher Zeit , tauchen Schmerzen auf die oberhalb des Gremzwertes liegen kommt ein Arzt zu dir.
    Ich der nächsten Woche beginnt man mit dem Muskelaufbau, das Programm dafür hat man schon mit mir besprochen . Man erklärt dir hier alles , jeder Schritt wird mit dir besprochen. So liebe Monika ich mache jetzt erst mal ein Mittagschlaf , dann geht es um 13:45 weiter.

    Vielen Dank für deine Wünsch es hat mich sehr gefreut das du an mich denkst.
    Liebe Grüße Werner.

    Gefällt 1 Person

  4. Grüß dich Werner!
    Hoffentlich hat sich bei dir schon einiges ergeben was für dich und deine Gesundheit fürdlich ist und dir Linderung, Besserung und schmerzfreiheit schenkt. Ich denke an dich, wünsche dir das Beste und schicke dir ein Füllhorn mit Heilenergie und Segen!
    Hoffentlich bis bald! Sei behütet und bewahrt.
    Herzenswarme Grüße M.M.

    Gefällt mir

  5. I have been in this clinic for a few days now and I have to say that I have never been examined as thoroughly as here. Also everything else is very good or room, food and staff I am very satisfied. Now it is enough to eliminate the pain in a sustainable way.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s