Wut

Ausnahmsweise kommt der Vogelknipser an diesem Wochenende mit einem zweiten Beitrag daher . Ich möchte allen meinen Lesern ein schönen ersten Advent wünschen .

Ich möchte in diesem Post aber auch meine Wut und Enttäuschung zum Ausdruck bringen. Aber warum das Ganze? Ich hatte einer lieben Leserin, die mir in einer für mich schweren Zeit oft mit Briefen und Anrufen Mut gemacht hat, ein kleines Päckchen der Anerkennung geschickt. Pünklich zum 1. Advent habe ich diese Päckchen auf die Reise geschickt. Der Inhalt war eine typische Bastelei eines Vogelliebhabers und liebevoll gebackenes Weihnachtsgebäck. Soweit so gut, das Päckchen kam auch pünktlich zum 1.Advent bei der Blogfreundin an . Worauf auch ihr freudiges Feeback folge, nur beim Lesen ihrer Zeilen bemerkte ich sofort, da stimmt etwas nicht. Ihre Innhaltsangaben stimmten nicht mit dem überein, als das was ich ihr zugedacht hatte. Ein klärender Anruf brachte die Licht in die Ungereimtheiten. Auch der Freundin war aufgefallen, dass nach dem beigefügtem Brief in dem Päckchen etwas fehlen müsse . Nun gut hat sie sich gedacht, hat der Vogelknipser wohl in seinem Eifer vergessen ins Päckchen zu tun. Hat er aber nicht!!! Im weitern Verlauf des Gespräch haben wir dann festgestellt das dieses Päckchen, das an sich gut verpackt war und unscheinbar aussah von der Unterseite geöffnet wurde . Man hat meine Blogfreundin schlicht und einfach auf dem Postweg beklaut. Sowas löst beim Vogelknipser Wut und Enttäuschung aus.

64 Kommentare zu „Wut“

  1. Dieses unliebsame Erlebnis tut mir leid, lieber Werner und ich finde es ungeheuerlich. Vor Jahren haben wir zu mehreren einen Geldbetrag für die Beisetzung des Sohnes eines Freundes geschickt, nur ein Schein in einer stabilen Doppelkarte. Das Geld wurde geklat, der Brief – ganz offensichtlich als Beileidsbrief zu erkennen – geschickt.

    Trotzdem einen schönen Advent!

    Liken

  2. Das ist wahrlich unsäglich und dreist mit dem Päckchen, aber deine gute Absicht ist ja auf jeden Fall angekommen, und das ist einfach die Hauptsache! Ich hab leider auch immer ein mulmiges Gefühl, wenn ich ein Päckchen auf die Reise schicke, daß das in hier in unserem Land nötig ist, ist schon sehr traurig. Da sollte die Post mal ihre Personalpolitik gründlich überdenken.
    Wie ich nachlas, hattest du trotz deiner Wut noch einen schönen, erfüllenden 1. Adventssonntag, das freut mich sehr, ich wünsche dir jetzt eine gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche wieder, liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  3. Liebe Hanne, wenn sich jemand die Mühe macht und auf meinen Beitrag kommentiert, hat er auch eine vernünftige Antwort verdient . Ich war daher auch auf der Suche, wo diese Antwort abgeblieben ist. Hier muß der Account im Bereich Kommentar eine Antwort geben und da steckte warum auch immer dein Kommentar . Wo meine Antwort darauf geblieben ist, wird wohl das Geheimnis von WordPress bleiben 😊

    Liken

  4. Das ist wieder eine Erfahrung der besonderen Art. Hat der oder die Person, einfach auf gut Glück das Päckchen geöffnet. Mich wundert dass sie es nicht weggeworfen haben. Sondern wieder verschlossen und abgeschickt.
    Werner danke dir auch und viel herzensfrohe Stunden.
    … von Herz zu Herz … eine Brücke bau´n ..
    M.M.

    Liken

  5. WordPress entwickelt immer wieder mal ein Eigenleben, lieber Werner und mich wundert deshalb fast nichts mehr.
    Dachte, dass mein Kommentar eventuell im Spamordner gelandet ist und niemals hätte ich dabei an irgend etwas anderes, oder gar böse Absicht gedacht.
    Hauptsache du konntest ihn irgendwo herausfischen und nun wünsche ich dir noch einen schönen erholsamen Abend. 🌠

    Liken

  6. It is outrageous and sad to see how the postal service has deteriorated. It used to be respected as efficient and reliable. This is happening in Canada too, with no one taking responsibility when things are stolen. A very sad state of affairs.

    Liken

  7. Die Blogfreundin die dieses Paket bekommen hat, erzählte mir am Telefon, dass sie schon mehrfach von derartigen Vorfällen aus dem Bereich des Verteilers gehört habe . Also wenige der dirkte Zusteller, sonder bei den Sortiereren wo die Pakete übers Band laufen. Wie dem auch sei, ist der Sinn des Päckchens doch dort angekommen wo er landen sollte.
    Hab einen schönSAtart in die vorweihnachtlichen Wochen .
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  8. Einen schöne Adventssonntag hattest du hoffentlich schon 🙂
    Das mit dem Päckchen ist ja unglaublich … und die Entdeckung ja fast pur Zufall … wie hoch da wohl die Dunkelziffer ist?? Eigentlich haben die Paketboten (oder wer immer im Zustellbereich) ja wohl kaum Zeit, um umständlich Pakete zu öffnen und unauffällig wieder zu verschließen … merkwürdiger Vorfall jedenfalls. Trotzdem eine gute Woche für dich 🙂

    Liken

  9. Ich kann mich auch an Pakete erinnern die frühere in DDR gingen, da war es an der Tagesordnung das nicht alles das was man in ein Paket getan hat auch ankam . Heute ist schon eine Frechheit das man sich auf die Post nichtg mehr verlassen kann.

    Gefällt 1 Person

  10. Vorerst: auch für dich einen schönen 1. Advent, Werner.
    Ich kann deine Wut sehr gut verstehen, was ich wohl nicht akzeptieren kann ist dass so etwas hier in unserer reiche Welt passiert. Wenn ich noch ein Kind war passierte so etwas fast jedesmal wenn meine Mutter ein Päckchen zu ihrer Schwester schickte in Afrika. Das war so, der Postman brauchte sein Lohn. Aber hier??.? Eine reine Unverschämtheit!

    Liken

  11. Liebe Hanne was da passiet ist, kann ich echt nicht nachvollziehen .
    Ich habe die Antworten auf Kommentare via Tablet beantwortet und
    kannte deinen Text noch sehr genau. Ich weiß auch das ich darauf ge-
    antwortet habe . Finde ihn jetzt dirkt auf meinem WordPress Account
    als unbeantworteten Kommentar. Es tut mir leid,das war keine böse Absicht .
    Liebe Grüße Werner

    Liken

  12. Ich habe doch auf dein Kommentar von heute Morgen geantwortet , denn er ist bei mir angekommen. Ist es meine Antwort die hängen geblieben ist.

    Liken

  13. Da mein Kommentar von heute früh anscheinend irgendwo, wahrscheinlich im Spam gelandet ist, wünsche ich dir sowie deinen Lieben nun nochmals einen schönen Advent, lieber Werner.🌟
    Liebe Grüße von Hanne

    Liken

  14. Die Wut ist überstanden, was bleibt ist ein bitterer Beigeschmack wenn ich künftig mal etwas mit der Post versende. Hab eine guten Start in die kommenden vorweihnachtliche Woche.
    Gruß Werner.

    Liken

  15. Deinen Aerger, lieber Wolfgang, kann ich gut nachempfinden: unmoeglich so etwas.
    Hab‘ eine friedvoll-besinnliche Adventszeit,
    Pit

    Liken

  16. Den Ärger haben wir schon bei einem Spaziergang vergessen . Wir folgten den Tönen weihnachtlicher Musik und landeten an unserer Dorfkirche. Hier spielte trotz Corona der Posaunenchor der Kirche auf. Mit sehr viel Abstand, bekamen wir auch ein Becher Glühwein.
    Viele Grüße Werner

    Gefällt 1 Person

  17. Auch Dir, lieber Werner, und Deinen Lieben einen schönen Adventssonntag.
    Deinen Ärger über das geöffnete Päckchen kann ich gut verstehen. Da möchtest Du jemandem eine Freude bereiten und dann so etwas. Aber ich lese das nicht das erste Mal, dass auf dem Postwege einfach etwas verschwindet. Da mag man ja fast schon nichts mehr verschicken. Traurig eigentlich.
    Ich hoffe, Ihr ärgert Euch nicht zu sehr und könnt trotzdem noch den 1. Advent angenehm stimmungsvoll begehen. Sei lieb herzlich gegrüßt von der Silberdistel

    Liken

  18. Haben wir liebe Christa , es macht nur traurig das so etwas passiert. Vielleicht hätte der Dieb anders gehandelt, wen er gewusst hätte warum ich das Päckchen auf die Reise geschickt habe.
    Hab eine schöne vorweihnachtliche Zeit,
    liebe Grüße Werner.

    Gefällt 1 Person

  19. Da wir eine strahlend blauen Himmel haben und trotz Corona der Posaunenchor unserer Gemeinde im außen Bereich zum 1. Advent aufgespielt hat , habe ich meine Wut schnell vergessen . Ich weiß auch das die Absicht meines Päckchnes angekommen ist.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventzeit
    Werner.

    Gefällt 2 Personen

  20. Liebe Gila ich habe mir bei einem kleinen Spaziergang die Wut weg gelaufen . Ich weiß auch das meine Absicht angekommen ist.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventzeit
    Werner.

    Gefällt 1 Person

  21. Das sind meine Gedanken und die zukünftige Angst kommt das an was ich da auf die Reise schicke . Selbst bei einem versicherten Päckchen kommt viel Ärger auf mich zu.
    Hab eine schöne vorweihnachtliche Zeit.
    LG Werner

    Liken

  22. Ist ja nicht zu fassen! Da kann einem wirklich der Hals schwillen vor Wut. Kann gut verstehen, dass du dich aufregst. Aber leider bringt das rein gar nichts, lieber Werner.
    Sei trotzdem oder gerade deswegen herzlich gegrüßt zum 1. Advent.
    Gila

    Liken

  23. Es ist schon traurig, dass du deine Adventszeit mit Wut beginnen musst!
    Es tut mir für dich und für deine Blogfreundin leid!

    Ich hoffe aber, dass die Wut und die Enttäuschung sich legen werden und dass ihr trotzdem einen schönen 1. Advent haben werdet!
    Viele Grüsse
    Christa

    Liken

  24. Hallo lieber Werner!

    Da fehlen einem schlichtweg die Worte.
    Das so etwas überhaupt ungesehen passieren kann…die Menschen bei der Post müssen ja mega Zeit haben 😦
    Deine Wut ist absolut verständlich!!!

    Ärgere dich nun nicht zu sehr, sonst verdirbst du dir noch die schöne Adventszeit, die du ja eigentlich genießen solltest.

    In diesem Sinne wünsche ich dir auch eine schöne Adventszeit

    Liebe Grüße

    Anne

    Liken

  25. Kommt leider immer öfters vor ;-(,…. so hast Du 2 Menschen eine Freude gemacht. Der Person an die Du gedacht hast, sie weiß das Du an sie gedacht hast und der Fremden Person die es bekommen hat.

    Liken

  26. Wenn die Absicht des Päckchens, bei der Empfängerin angekommen ist, stimmt mich das Ganze doch etwas froher.
    Hab eine schöne vorweihnachtliche Zeit.
    LG Werner der Vogelknipser.

    Gefällt 1 Person

  27. Ich habe es in einem anderen Kommentar schon geschrieben . Es ist zwar nicht der gesamte Inhalt angekommen , aber die Absicht hat wohl die Empfängerin erreicht.

    Gefällt 1 Person

  28. Wünsche dir und deiner Familie ebenfalls einen schönen 1. Advent! Geniesst den blauen Himmel, der die Kälte etwas angenehmer macht! 🙂

    Wenigstens kam das Päckchen an, in der Vorweihnachtszeit „verlieren“ sich ja doch einige Päckchen. Und die Freude, die es geschenkt hat, ist das was zählt !

    Liken

  29. Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben , es hat Wut und Enttäuschung ausgelöst . Trotz allem hat die Absicht des Päckchens, das ausgedagt was ich damit sagen wolte.

    Gefällt 1 Person

  30. Dir auch einen schönen 1. Advent. Auch wenn das Päckchen nicht mehr vollständig war, hat sie sich wohl darüber gefreut – und damit hat es seinen Zweck trotzdem noch erfüllt.

    Liken

  31. Das werde ich tun liebe Gerda , zumal sich der 1. ADVENT bei uns von seiner schönsten Seite zeigt . Blauer Himmel aber eisige Kälte laden zu einem Spaziergang ein.
    LG Werner

    Liken

  32. Kann deine Wut und Enttäuschung sehr gut verstehen lieber Werner, denn war auch entsetzt als ich hier darüber las.
    Von uns sind auch schon Päckchen mit kleinen Geschenken zur Taufe und anderen Gelegenheiten komplett verschwunden und wir ärgerten uns maßlos darüber.
    Hab trotzdem einen schönen 1. Advent und bleib gesund! 🌟
    Liebe Grüße von Hanne

    Liken

  33. Da stimme ich dir zu leiber Lutz. Zumal es sich bei der geklauten Sache, nicht um wertvolle
    Dinge gehandelt hat ,die ja wohl häufiger auf dem Postweg verschwinden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s