Gartensafari 3

Ungewollte Tiere!!!

Die Futterstellen für Vögel sind in meinem Garten so eingerichtet , dass die Futtergaben nicht größer sind, als das was die Vögel an einem Tag fressen können . Ich achte auch sehr darauf, dass möglichst keine Futterreste am Boden liegen bleiben. Die Fressstellen sind so angebracht, dass sie nur von den Vögeln angeflogen werden können. Was so manchen Gast zu akro-batischen Flugmanöver zwingt, wie zum Beispiel die Dohlen, wenn sie an das Futter kommen wollen. Dennoch hatte ich einen Gast an solch einer Stellen, den ich da nicht gerne sehe. Ich traute meinen Auge nicht, saß ich doch nur wenige Meter von dieser Ort entfernt, als sich eine Ratte diese Futterquelle ausgesucht hatte. Ich hätte nie geglaubt, dass sie das Futter ereichen könnte. Grad diese Futterstelle schien mir so sicher vor ungewollten Besuchern zu sein . Sie hing an einer steilen Wand, ca 2.2 m über dem Boden und schien mir durch kletter kaum erreichbar. Von untern nahm sie die Witterung des Futter auf . Ratten haben eine sehr gute Nase und sind äußerst schlau. Ich konnte genau beobachet welchen Plan sie ausheckte, um an das Futter zu gelangen. Erst saß sie dort eine ganze Weile und überlegen, wie sie an diese Stelle kommen könnte. Springen, was sie auch versuchte ging nicht, das war viel zu hoch Steil. Es ging nur an der steilen Wand hoch,bis zum Dach der Garage . Von hier balancierte sie über das Dach in Richtung Futter. Leider kann ich euch nicht alles von meiner Beobachtung zeigen, denn mein Akku war leider leer. Ich mußte schnell Handeln, denn diese Nager möchte ich nicht in meiner Nähe haben . Ich habe das Problem schon gelöst, bevor sich hier eine ganzer Trupp nieder läßt.

Von unten nahm ihre gute Nase die Witterung des Futter auf.
Steil ging es an der Wand nach oben immer dem Geruch nach.
Immer höher bis das Dach erreicht war
Das Dach ist erreicht und leider der Akku von der Kamera leer . So konnte ich den Rest nicht Fotografieren . Sie hat aber das Ziel Futter erreicht .