Aber bitte mit Sahne

Frei nach Udo Jürgens

Sie treffen sich täglich um viertel nach drei , oh oh ja. Am Stammtisch im Eck in der Konditorei , oh , oh ja. Die Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane zum Möventratsch bei Kaffee, Kuchen und Sahne.

Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

54 Kommentare zu „Aber bitte mit Sahne“

  1. Liebe Maren , diesen Post habe ich ganz bewusst so auf die Reise geschickt. Es lag in meiner Absicht, mit Text und Fotos den Lesern ein Schmunzeln zu entlocken. Am Feeback war auch zu erkennen, dass mir das ganz gut gelungen ist.
    Hab einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße aus Westfalen
    Werner.

    Liken

  2. ☺️☺️gut dass du mich an die Sahne erinnert hast. Hätte ich fast vergessen. Wenn schon Obstkuchen. dann aber mit. Dann stimmen auch die Kalorien ☺️☺️Alles Gute!👍

    Liken

  3. Vermutlich über ihren nächsten Nachbarn . Leider konnte ich ihren lauten Tratsch nicht verstehen , es waren dänische Möwen 😊

    Liken

  4. Vielen Dank , genau darin lag meine Absicht. Wir haben im Augenblick alle nicht sehr viel zum Lachen , da freut es mich doch wenn ich es mit einem Post schaffen kann.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Werner.

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Monika, dann habe ich doch mit diesem Post alles richtig gemacht, der Zweck den ich damit verfolgt habe ist erfüllt worden . Mir ist es gelungen mit Fotos und Text das Eine oder Andere Lächeln in ein Gesicht zu zaubern. . Was in dieser anstrengenden Zeit nicht verkehrt sein kann. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Werner.

    Gefällt 1 Person

  6. Oooooh, Werner, ist das herrlich, ich hab so gelacht, da ist dir was richtig tolles eingefallen zu den Möwenfotos, super, einfach super!!!
    Ich danke dir für diesen fröhlichen Eintrag, gerade in diesen Zeiten soooo wichtig!
    Ich hoffe, es geht dir soweit gut, paß auf dich auf und bleib gesund. Dir und deiner Familie wünsche ich einen schönen Sonntag, mit ganz lieben Grüßen
    Monika.

    Liken

  7. Vielleicht waren sie eine Stufe lauter. Du hast aber Recht, sonst alles wie bei den Menschen . Obwohl wenn ich recht überlege, werden ja auch mache Menschen im Laufe eines Spräche immer lauter. 😊

    Liken

  8. Ich konnte ihre Sprache nicht verstehen, es waren dänische „Ratschkathin“ .Du hast aber vermutlich Recht, mit den Nachbarn . Zumindes haben sie bei machen Themen ihre Pfoten vor den Schnabel gehalten , und hektisch zur Seite geschaut . Vermutlich sollte es nicht jeder mitbekommen,was da getratscht wurde. 😆😆😆😆

    Liken

  9. Diese Beobachtung liegt schon einige Tage zurück ,wobei ich noch heute schmunzeln muß, wenn ich diese Bilder sehe. In dieser Gruppierung habe sie an ein und der gleichen Stelle, genau in dieser Stimmung eine ganze Weil verbracht. Ich habe leider kein Video davon gemacht, sonst hätte man noch die Lautstärke dieser Unterhaltung mitbekommen. Es war sehr laut .
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Werner

    Liken

  10. Liebe Moni hab Dank für dein Kommentar. Mich freut es, dass ich mit meinem Post etwas zum Schmunzeln beitragen konnte. Es ist wohl für uns alle wichtig , dass wir in diesen schlimmen Zeiten mal etwas abschalten und an etwas anderes denken als immer nur Virus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  11. Des san so richtige Ratschkathln, wie man hier in Bayern sagt. 😉 Wahrscheinlich haben sie grad fleißig die ganze Nachbarschaft durchgehechelt. 😀
    Liebe Grüße!

    Liken

  12. Herrliche Interpretation, lieber Werner,
    gefällt mir sogar besser als das Original. 🙂
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Angenehmen Samstag und liebe Grüße
    moni

    Liken

  13. Lasse es weiter langsam angehen, in dieser entschleunigten Zeit läuft uns nichts davon.
    Habe ein schönes Wochenende .
    Gruß Werner

    Liken

  14. Genau diese Absicht habe ich mit diesem Post verfolgt.
    Ich wollte in dieser trüben Zeit, ein humoristisches Zeichen
    setzen. Bei dir scheine ich ins Schwarze getroffen zuhaben.
    Ich wünsche dir eine schönes Wochenende.
    Gruß Werner

    Gefällt 1 Person

  15. Warten wir ab was die nächste Woche bringt, ob es etwas mehr Freizügigkeit gibt.
    Wobei ich die Natur für einen sicheren Platz halte, die Gefahr sich in einem
    Möbelhaus anzustecken ist viel größer als in den Auen.
    Ich wünsche die bald schöne Beobachtungen und habe ein schönes Wochenende.
    Salutations et rester en bonne sante`.
    Werner

    Gefällt 1 Person

  16. Schöne Aufnahmen !
    Bei uns am Rhein und in der Petite Camarque machen schon seit einiger Zeit die Wildgänse Station. Leider höre ich sie nur beim frühmorgendlichen Spaziergang mit Jana, sehen kann ich sie höchstens, wenn sie über mich hinwegfliegen. Aber irgendwann dürfen auch wir wieder in die Natur 😉

    Liken

  17. Es war an der Zeit das der Vogelknipser mit Fotos zurückkommt,
    die seinem Namen entsprechen. Hier schienen mir die Fotos aus
    meinem Archiv ein guter Einstieg. Es sollten Vögel sein und es
    sollte uns in dieser bedrückten Zeit etwas aufheitern . Wenn es
    gelungen ist, freut es mich besonders.
    Dir ein schönes Wochenende Dieter.
    Gruß Werner

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s