Dunkle Wolken

Seit Tagen zeigt sich der Himmel in einem prächtigen Blau . Mit viel Sonnenschein werden wir durch den Tage geführt und könnten es in vollen Zügen genießen. Ja wir könnten, wenn da nicht diese dunklen Wolken wären, die zur Zeit unser Leben einschränken . Wir könnten tief durchatmen, wenn da nicht die Maske wäre, die unser Mund verschließt. In wenigen Tagen schreiben wir den 1.Mai, ein Tag den ich normal mit einer Fahrrradtour der gesamten Familie genieße. Schön wäre es, in einem der vielen Biergärten die auf unserer Wegstrecke liegen, eine erfrischende Pause einzulegen. Leider sind es diese dunkelen Wolken die über uns schweben, die uns daran hindern diese schönen Dinge des Lebens zu genießen. Gestern sagte ein Politiker in seiner Rede, es sind keine Gewitterwolken die kurzfristig über uns hinweg ziehen und einen Moment für Unruhe sorgen. Nein es sind dunkle Wolken, die uns noch eine ganze Weile begleiten werden. Es könnte immer noch ein heftiges Gewitter ausbrechen, was für viel Schaden sorgen würde. Ich hoffe das die Menschen so viel Vernunft in sich tragen und sich weiter so verhalten, wie sie es seit Wochen getan haben. Der Ruf einiger Politike wird immer lauter, sie möchten uns wieder in die Innenstädte locken um die Geschäfte zu beleben . Sie möchten uns aber auch wieder in große Möbelhäuser lotsen . Wenn sich der Himmel auch in einem schön Blau zeigt und uns unbekümmert machen könnte, sollten wir daran denken es sind immer noch diese dunklen Wolken die über uns schweben.