Blogpause

Mit diesem Beitrag möchte ich mich dem Aufruf der Freidenkerin anschließen. Bei Facebook läuft dieses Projekt schon eine ganze Weile und das auch recht gut. Martha ruft dazu auf , dass wir Fotos posten vom Meeres-ansichten, die uns die Erinnerung und Hoffnung an eine Urlaubszeit geben sollen. Wir werden uns nicht unterkriegen lassen, wir trotzem dem Virus, denn gemeinsam sind wir stark.

Das sind Fotos, die auf meiner Frankreichreis in der Normandie entstanden sind.

Diese ist auch vorerst mein letzter Beitrag . Ich muß wegen einer Reha für einige Zeit (3-6 Wochen je nach Verlauf) das Schreiben von Blogbeiträgen einstellen . Eine Maßnahme die für mich jetzt sehr schnell kam. Der Anschluß an die OP`s , ist für mich sehr wichtig . Durch die beiden kurz aufeinander folgenden Eingriffe und die damit verbundenen langen Liegezeiten, hat dazu geführt, dass sich in meinem linken Bein, ein starker Muskelschwund bemerkbar macht. Eine Erscheinung die rascht fortschreitet und dem sehr schnell entgegen gewirkt werden muß. Ein Anruf meines Arztes bei der Krankenkasse, hatte dann doch einen sehr schnellen Erfolg . Es konnte in recht kurzer Zeit eine Klinik gefunden werden, wo ich eine intensive Behandlung bekommen werde . Bis jetzt war es ja so, dass zwei mal in der Woche für 20 Minuten ein Pysiotherapeut zu mir kam . Es war für die Muskelrückbildung viel zu wenige . Mit sehr viel Grummeln im Mage, trete ich nun diese Reise zu der Klinik an . Erneut eine Klinik, wieder viele Menschen, wieder große ansteckungs Gefahr. Ein Infomationsschreiben der Klinik hat mich dann doch etwas beruhigt. Ich gehe in keine ortophädische Rehaklinik , in die ich unter normalen Umständen gegangen wäre . Ich komme in eine Klinik in der Schlag-anfallpatienten behandelt werden. Hier kennt man sie mit Lähmumgen und dem Abbauen von Muskeln sehr gut aus. Hier können auch die nötigen Maßnahmen die zum Stop und zum Wiederaufbau der Muskeln fachkundig eingeleitet werden. Es ist eine kleinere Klink , wo es keine großen Speiseräume gibt, in der ja auf Grund der Nähe, die Gefahr von Ansteckunge sehr groß gewesen wäre . Alle öffentlichen Dinge wie Besucher , Cafeteria, Schwimmbad und Gruppenbehandlungen wird es wengen der Pandemie nicht mehr geben. Ich darf das Klinikgeländer während meines Aufenthalt nicht verlassen, daruf mich nur im Garten der Klinik aufhalten. Eigentlich schade, aber wohl in dieser Situation eine zwingende Maßnahme. Ich werde zu dieser Rehamaßnahme direkt von zuhause abgeholt , mit einem Fahrzeug das eigens wegen der Ansteckungsgefahr für Patienten mit besonderen Risiken umgebaut wurde. Bevor ich nun die Reise antrete, werde ich kurz zuvor von meiner Krankenkasse eine Nachricht erhalten. Hier wird mir eine Kontakadresse Zwecks Coronaschnelltest mitgedteilt. Alles in allen Dinge, die mich etwas ruhiger schlafen lassen.

Hier noch mal mein Dank an euch alle, für eure Unterstützung, in einer für mich recht schwierigen Zeit . Wenn ich mich hier auch wiederhole, so kann ich mich nicht oft genug bedanken . Denn das was mir von euch an Zuspruch zu Teil wurde, hat mich um so manche Klippe gebracht. Ein besonderer Dank geht an ein Blog-Freund, der mir seine Hilfe angeboten hat, im Bezug auch mein Word Press . Der läuft nach meiner Rückkehr aus dem Krankenhaus nicht mehr so, wie ich es gewohnt war. Ohne mein Zutun oder ein Update, hat sich meine Arbeitsoberfläche so verwandelt, dass ich nicht mehr damit klar kam . Ich habe mich jetzt durch diese Oberfläche gewuschtel, um dieser Beitrag posten zu können . In meiner Situation ein schwieriges Unterfangen, weil ich nicht mehr so lange am Pc sitzen kann. Nach der Reha wird mir dieser Blogfreund helfen , das wieder so hinzubekommen wie es einmal war.

Ich wünsche euch nun eine Gute Zeit, bleibt gesund ich hoffe euch alle nach meiner Reha wieder hier zu sehen .

Viele Grüße euer Vogelknipser Werner

104 Kommentare zu „Blogpause“

  1. Alles Gute für die Reha!
    Im Moment ist es ja nicht so schön, in ein Krankenhaus oder ähnliches zu müssen, aber so wie du das beschreibst, hört sich das alles nicht so schlecht an.
    Ich finde es gut, dass du in den jetzigen Zeiten überhaupt einen Platz bekommst!
    Machs gut und wenn du dich auf deine Anwendungen konzentrierst und wenn du die ersten Erfolge siehst, dann werden diese sechs Wochen relativ schnell vorbei gehen!
    Viele Grüsse aus Kanada
    Christa

    Liken

  2. Es freut mich sehr für Dich, lieber Werner, dass es nun doch noch mit einem Rehaplatz geklappt hat, auch wenn es an diverse Bedingungen geknüpft ist. Wichtig ist am Ende, dass Du im Anschluss daran wieder entsprechend beweglich bist. Und gegen eine Ansteckung mit Corona wird ja, so lese ich das zumindest raus, doch einiges getan. Schöne Bilder übrigens von Deinen Frankreichbildern am Meer.
    Alles Gute für Dich und herzliche Grüße bis zum Wiederlesen von der Silberdistel

    Liken

  3. Lieber Werner,
    meine Gedanken begleiten Dich, und ich wuensche Dir von ganzem Herzen, dass diese Reha ein voller Erfolg wird, und dass Du schnell wieder auf die Beine kommst – im wahrsten Sinne des Wortes.
    Liebe Gruesse, und bleib‘ ansteckungsfrei,
    Pit

    Liken

  4. I think that this treatment will help me in the clinic and that I will be a little bit better afterwards.
    Thank you for your wishes Allan. We read each other when I’m back

    Liken

  5. Das hoffe ich doch sehr liebe Gerda. Das all die Menschen die unsorgsam, mit der Natur,
    ihrer Umwelt und auch mit ihren Nächsten umgegangen sind, sich eines besseren besinnen.
    Viele Menschen bemerken erst dann, wenn man ihnen etwas genommen hat, wie wichtig es doch
    ist was sie einst hatte. Woher diese schlimme Virus auch gekommen ist , es hat uns unser Grenzen aufgezeicht.
    Auch die großen und wichtigen dieser Welt mußten erkennen, dass man mit Geld nicht alles kaufen
    kann. Wie schnell ihr Kartenhaus von Reichtum und Macht doch arg ins wanken kommt. Ich hoffe das
    von diesem Zeichen, das auf uns nieder geprasselt ist, etwas überig bleibt. Wenn es nur ein wenig
    Achtung ist, die wir vor der Natur und unseremm Nächsten haben sollten.
    Vielen dank für deine Wünsche , Bleib Gesund und pass auf dich auf wir lesen uns wieder nach meiner
    Reha.
    Liebe Grüße
    Werner

    Gefällt 1 Person

  6. Naja was sagt man immer, man kann mit Duplikaten leben, besser sind ander die
    Originale :-).Von daher lass all die Reisesüchtigen an eine bessere Zeit denken .
    Das wir ohne Ängste wieder in alle Richtungen unserer schönen Erde reisen können.
    Vielen dank für deine Wünsche ,
    bis denne Werner

    Liken

  7. Kein Problem Ralph. Ich danke dir für deine Wünsche zu meiner Reha.
    Ich freue mich, wenn wir uns danach wiederlesen .
    Bis dahin alles gute
    Werner

    Liken

  8. Diese steilen Klippen sind ein Markenzeichen der Normandie, ja sie erinnern
    etwas an die Kreidefelsen auf Rügen. Es freut mich das dir meine Fotos gefallen,
    sie sollen ein klein wenige an der Stimmungsschraube in dieser finstern Zeit drehen.
    Es freut mich, wenn wir uns nach meiner überstandenen Reha wiederlesen.
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  9. Vielen Dank Ariana . In dieser Reha steckt nicht nur sehr viel Hoffnung das alles gut wird, sondern auch der Glaube daran .
    Liebe Grüße und alles Gute , wir lesen uns
    nach meiner Reha wieder Werner

    Gefällt 1 Person

  10. Lieber Werner. Deine Fotos sind wunderschön. Ich liebe das Meer. Die weißen Klippen erinnern ein wenig an mein geliebtes Rügen.
    Hab eine erfolgreiche Reha und komm gesund und heil wieder.
    Liebe Grüße, Susanne

    Liken

  11. Ich sehe dieser Reha mit sehr viel Optimismus entgegen . Das was ich über diese Klinik in Net lesen konnte ,stimmt mich recht zuversichtlich. Ich bin guter Dinge alles wird gut.
    Bis dahin liebe Ruth
    Liebe Grüße
    Werner.

    Liken

  12. Das freut mich Michael . Wir werden täglich mit negativen Nachrichten von allen erdenklichen Medien konfrontiert. Lass uns an das Positive denken und voller Freude in eine sonnigen Zeit nach so viel Schatten denken.
    Bis dahin Gruß Werner

    Liken

  13. Vielen Dank liebe Ingrid . Es freut mich das dir meine Fotos gefallen . Ganz bestimmt schaffen wir alle gemeinsam diese äußerst schwierige Zeit.
    Bis bald liebe Grüße
    Werner

    Liken

  14. Wenn es so ist, wie es mir angekündigt wurde, müsste alles gut ablaufen . Die Einrichtung habe ich mir schon im Internet angesehen. Sie wurde von einem Bewertungsgremium laut Focus, zur Rehaklink des Jahres 2020 erklärt. Auch ohne diese Auszeichnung, setze ich sehr viel Hoffnungen in diese Behandlung
    Bis bald LG Werner.

    Gefällt 1 Person

  15. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg für die Reha. Das du schnell wieder gesund und fit wirst. Und das du auch ansonsten gesund bleibst und vor Ort alles dafür getan wird, das sich niemand ansteckt. Und wenn du dann wieder bei WordPress bist, sehen wir uns auf jeden Fall wieder hier! Liebe Grüße, Michael

    Liken

  16. Hallo Werner,
    für die jetzt beginnende Maßnahme drücke ich dir ganz fest die Daumen. Es ist gut, dass deine Kasse diese Mögichkeit für dich gefunden hat. Alles, alles Gute und die Hoffnung, dass du wieder ganz gesund werden wirst, um die Schönheiten der Natur weiterhin genießen zu können.
    Herzliche Grüße
    Ruth

    Liken

  17. Vielen Dank liebe Martha. Ich habe gesetzte Ziele, die so glaube ich, in meiner Situation auch braucht . Diese möchte ich auch erreichen, von daher hege ich keinen Zweifel daran, dass meine Reha nicht erfolgreich sein könnte😉
    LG Werner

    Liken

  18. Liebe Maren , unsere Ostertour wäre aus Sicht meiner jetzigen Probleme eh viel zu früh gekommen . Also aus zweierlei Sicht ins Wasser gefallen. Für unser große Familientour zu Pfingsten sehe ich aus jetziger Sicht noch schwarz. Bleibt als unser Sommertour die in diesem Jahr auf Texel führen soll . Es ist zur eigentlichen geplanten Tour die ans Donaudelta nach Rumänien führen sollte , zur Altanative geworden . Das ist mein reales Ziel das ich auch aus gesundheitlichen Gründen schaffen möchte. Ich drücke dir die Daumen, dass du deine gesetzten Urlaubsziel nicht streichen mußt und du in den verdienten Urlaub reisen kannst. Auf deine Meeresbilder freue ich mich schon sehr.
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  19. Vielen Dank liebe Hanne, ich gehe mit der nötigen Motivation in diese Reha und bin davon überzeugt das man mir dort wirkungsvoll helfen kann . Das dir mein heutiger Beitrag gefallen hat freut mich sehr , vielleicht hilft es auch anderen Lesern, über diese schwierige Zeit zu kommen. Mach es gut bis bald Werner

    Liken

  20. Die Reha ist wichtig für dich. Alles Gute und viel Erfolg mit der Beweglichkeit und dem Muskelaufbau wünsche ich dir. Bleib gesund und wir lesen uns danach wieder. 🙂🍀🍀🍀🍀
    Liebe Grüße Ariana

    Liken

  21. Hallo Werner! Von alledem wusste ich nichts. Aber nun habe ich eine Ahnung. Deswegen für Dich erholsame und heilende Zeit in der REHA-Klinik! Alles Gute! Ralph

    Liken

  22. Dann erhol dich mal schön 🙂 und vielen Dank für die Eindrücke.
    Ich schwelge derzeit, mangels Reisemöglichkeiten, in alten Erinnerungen. Ist doch auch mal schön :-).

    Liken

  23. Lieber Werner,
    viel Kraft und Ausdauer wünsche ich Dir für die kommende Behandlung. Ich freue mich, nach deiner Genesung wieder von Dir zu lesen. (In der Hoffnung, das Coronavirus macht um uns einen Bogen). Danke für die super Fotos!
    Alles Gute wünscht Dir Ingrid

    Liken

  24. Das hört sich für mich so an, als ob das Ganze recht gut organisiert ist und sehe das als eine positive Entwicklung. Alles Gute für die Reha, du wirst dich nicht unterkriegen lassen!
    Wir sehen/lesen uns … 🙂

    Liken

  25. Du wirst da durchkommen, Werner, und ja, du wirst dich auch wieder frei in der Natur bewegen können! Jetzt fehlt sie uns allen, und viele beginnen sie zu schätzen, weil sie fehlt. Vielleicht hilft die Krise, das Bewusstsein für die Schönheit der Natur auch bei denen zu wecken, die sie bisher gleichgültig betrachteten.
    Nun wünsche ich dir eine erfolgreiche Reha! Alles Gute!

    Liken

  26. Tja, bei Facebook bin ich auch schon dabei. Hier im Blog suche ich gerade noch Bilder. Habe Sehnsucht nach Meer. Cuxhaven hat die Strände gesperrt und mein Urlaub im Mai auf dem Darss sieht auch unsicher aus. Dir eine gute Zeit – komm gut durch die Corona Krise
    Maren

    Liken

  27. Danke für diese schönen Meer-Bilder, lieber Werner. ❤
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute, eine erfolgreiche Reha, und eine komplikationsfreie Genesung. Und dass wir uns dann voller Freude – und ohne Corona! – wiederlesen.
    Herzliche Grüße!

    Liken

  28. Eine ganz tolle Aktion und wunderschöne Fotos die zumindest schöne Erinnerungen und Hoffnungen auf wieder unbelastetere Zeiten wecken von dir dazu, lieber Werner.
    Für deine Rea wünsche ich dir vom ganzen Herzen viel Erfolg und dass du ganz schnell wieder fit für weitere so schöne Unternehmungen wie bisher wirst! 🍀🍀🍀🍀
    Liebe Grüße von Hanne und bis denne wieder in neuer Frische 🌞🍀🌷

    Liken

  29. Lieber Lutz, in mir steckt eine sehr großer Motivator und der
    heißt Natur. Dieses Ziel, die frei Natur wieder zu ereichen, Beo-
    bachtungen und Fotos zu machen treibt mich an . Es zeigt mir täg-
    lich auf, dass ich meinen jetzigen Zustand nicht dauerhaft dulden werde.
    Bis dahin Gruß Werner

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s