Gute Nachrichten vom Neufelderkoog

Eine E-Mail vom Neufelderkoog, senden mir gute Nachrichten. Die Studenten der Beobachtungsstation im Schutzgebiet der Lachseeschwalben, schreiben mir gute Neuigkeiten. Obwohl die Schutzeinrichtungen durch idiotisches Wirken verstört wurden, konnte in diesen Jahr ein Rekord- ergebnis bei der Brut der Lachseeschwalben verzeichnet werden . Es ist das beste Ergebnis, seit dem das Schutzprogramm aufgenommen wurde. Nun bleib zu hoffen, das im nächsten Jahr noch mehr Vögel aus ihrem Winterquatier zurück kommen und  mit dem speziellen Ring beobachtet werden können. Ich werde natürlich auch wieder dort sein und die Schwalben beobachten. Vielleicht hat ja von euch jemand Lust, sich mit mir dort zu treffen, um diesem einmaligen Vögel zu beobachten.

RICHTIGSTELLUNG: Bei meinem Beitrag zu den Lachseschwalben ist mir ein Fehler unterlaufen. Es sind nich 71 sonder nur etwas über 40 Lachseeschwalbenpaare die dort brüten.

Werbeanzeigen

27 Kommentare zu „Gute Nachrichten vom Neufelderkoog“

  1. Bei mir hat diese Mail auch große Freude ausgelöst .Ich
    hatte sehr große Bedenken, da Idioten die Schutzeinrichtungen
    zerstört hatten und die Vögel schutzlos waren.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich denke mal, dass das Küstenseeschwalben waren. Die waren so Schnell weg und mein Mann mit Handy (Kamera) nicht gleich greifbar … man rechnet ja nicht mit sowas an einem Badestrand.

    Liken

  3. Ein einmaliges Schutzprogramm das man nicht hoch genug bewerten werden kann.
    Hier ist es gelungen, eine Vogelart von der „Rote nListe zu holen, die in vielen
    Staaten Europas als ausgestorben bewertet wurde. Nun bleibt zu hoffen, dass sich die
    Vögel wieder auf ihre Heimatländer wie Dänkemark ausbreiten .

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn du das Glück hast sie mal zu fotografieren, kannst du sie mir zeigen. Ich kann dir sicherlich
    sagen was es für eine Art war. Früher war die Lachseeschwalbe ein häufiger Vogel in Dänemark ,
    heute zählt er dort als völlig ausgestorben. Vielleicht finden sie bei den Bruterfolgen mal wieder
    in ihre Heimat zurück.

    Gefällt 2 Personen

  5. Ich freue mich über den Erfolg! Der Vogel ähnelt denen, die wir neulich in Østerhurup gesehen haben, aber es gibt ja mehrere Sorten. Die bei uns hatten – glaube ich – gelbe Schnäbel. Aber ansonsten ganz typisch diese schwarze Kopfzeichnung, Schwanz- und Flügelform.

    Liken

  6. Diese Nachricht ist nicht nur ein Gewinn für die gesamte Vogelwelt, sonder auch eine Bestätigung für die Leute um das gesamte Projekt . Es ist der Durchbruch geschaffen worden, eine Vogelart vor dem Aussterben zu retten . Die Arbeit dieser Leute ist nicht hoch genug anzurechnen. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Frühling, wenn sie hoffentlich zurück kommen. LG Werner.

    Gefällt 2 Personen

  7. Welch ein wunderschönes Bild! Und was für eine gute Nachricht, trotz der zerstörten Schutzeinrichtungen gibt es dieses Jahr ein Rekord-Jahr bei den Bruten der Lachseeschwalbe! Da drück ich mal sehr die Daumen fürs nächste Jahr!!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

  8. Hättest sicherlich gut in unsere Womo-Runde gepasst . Wir treffen uns dort immer mit einigen Leuten , weil in der Region einige Beobachtungsgebiete liegen .Du wärst übrigens nicht die Frau mit der weitesten Anreise .Luis kommt schon seit Jahren mit ihrem VW Bulli aus St. Gallen angereist. . 😊

    Gefällt 1 Person

  9. Diese Art von Fotos mache ich sehr gern und ich habe mich etwas darauf spezialisiert.. Vielen Dank für deine Einschätzung . Wünsche dir ein schönes Wochenende über den großen Teich . Gruß Werner

    Liken

  10. Lieber Werner,
    leider wohne ich viel zu weit weg und kann also trotz großer Lust nicht teilnehmen. Aber sicher machst Du ja auch weiterhin wunderbare Fotos und so bin ich dann auch ein wenig mit dabei. 🙂
    Liebe Grüße
    moni

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s