Wo bin ich ?

In einem frühren Beitrag, habe ich schon einmal solch ein kleines Ratespiel mit euch gemacht . Ich bin mal gespannt, ob ihr auch dieses mal die Stadt erkennt in der wir war. Wenn nicht ist es auch nicht so schlimm, ich werde es in einem späteren Kommentar auflösen.  Da wir uns  im Norden von Deutschland aufhalte, liegt natürlich  auch der gesuchte Ort in dieser Region. Eingeschlossen von zwei Flüssen, liegt sie quasi in einem Flußdreieck.  Über die Brücke, die ihr  in meinem Bildbeitrag als erstes Foto seht, ist der Ort zu erreichen . Die  Stadt hat im überigen aus der Tatsache, dass sie gleich an zwei Flüssen liegt, sehr viele Brücken.  Um diese wunderschöne Stadt aus der Backsteinrenaissance zu errichten, holte sich der  Regent dessen Namen die Stadt auch trägt, fremde Hilfe aus dem Ausland. Das heißt, er gewehrte Remonstranten, die in ihrem Land wegen ihres Glaubes verfolgt wurden, eine neue Heimat. Sie konnten hier ohne Verfolgung ihren  Glauben  frei ausleben. Diese Glaubensfreiheit zog noch viele andere Menschen in diese Stadt. Noch heute leben fünf verschiedene Glaubensgemeinschaften dort. Fleißig halfen sie dem adeligen Bauherren, beim Aufbau seiner neuen Stadt, die er im Jahr 1625 gegründet hat. Da die meisten dieser Menschen aus Holland kam, haben sie mit ihrer Art zu bauen, der Stadt das Aussehen ihres Heimatland  verliehen.  Aber nicht nur deshalb, nennt man die Stadt auch das Amsterdam des Nordens . Viele Grachten wie man sie aus Holland kennt,  ziehen durch die gesamte Stadt. Mit einem Grachtenboot, kann am über ein wahres Labyrinth von Kanälen die gesamte  Stadt per Boot besichtigen. Die Bootsführer geben während der Fahrt, viele Informationen über die besuchte Stadt. Mir hat dieser Ort sehr gut gefallen, ich kann ein Besuch nur empfehlen . Viel Spass beim Raten oder auch Erkennen dieser Stadt.

                                         Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

 

                                                   Mein Stellplatztipp.

GPS. N 54°22`19-E9°5`16″ der Stellplatz verfügt über 65 Plätze und diese in modernster Ausstattung. Die Stellplatzgebühren betragen 15 Eur0 . In nur wenigen Minuten ist die sehr schöne Altstadt zu erreichen.

  Für alle die daran teilnehmen, viel Spass auf der Wanderung . Heute beginnt der „Deutsche Wandertag“.

Werbeanzeigen

48 Kommentare zu „Wo bin ich ?“

  1. Nördlich war nicht ganz falsch Annette. Es ist aber weiter nördlich, als das bei der Meyer Werft liegende Cloppenburg. Es ist Friederichststadt die Stadt zwischen Eider und Treene, fast schon an der dänischen Grenze.

    Gefällt 1 Person

  2. puh, schwierig, irgendwo nördlich gelegen vermutlich, doch wo genau, weiß ich leider nicht. Ist die Meyer-Werft in der näheren Umgebung?

    Liken

  3. Ich habe schon seit meiner Rückkehr von der Nordtour Rückenprobleme. Stecke zZt in einem Schmerzprogamm, das ich nach Absprache mit dem Arzt für drei Wochen unterbreche.

    Liken

  4. Die Ähnlichkeit mit holländischen Städten hat mich an einen früheren Besuch in dieser wunderschönen Stadt erinnert und dann viel auch der Name Friedrichstadt wieder durch die grauen Zellen 😉

    Liken

  5. Das mit diesen Rosenanpflanzungen vor den Häusern hat mir auch sehr gut gefallen, es ist das Sinnbild der
    gesamte Stadt. Man feiert in Friederichstadt grad wegen dieser Blume ein eigenes Fest. überhaupt wirk die Stadt
    aufgeräumt und sehr sauber. Ich habe nicht ein Gebäude gefunden, das mit Farbschmierereien versaut war.Du kanntest
    Friederichtstadt nicht, so konnte ich dir mit meiner kleinen Stadtführung diesen schönen Ort etwas näher bringen.

    Liebe Grüße
    Werner.

    Gefällt 1 Person

  6. Im wunderschönen Norden unseres Landes kenn ich mich nicht so gut aus, deshalb hätte ich dein Rätsel nicht lösen können. Friedrichstadt also, da ist es aber wirklich wunderschön! Grachtenboote auf den vielen Kanälen, und die herrlichen alten Häuser der Altstadt, am meisten begeistert haben mich die Rosenstöcke, ich liebe Rosen. Der Brunnen ist ein Prachtstück, wie liebevoll man früher gebaut hat. Alte Nasenschilder liebe ich auch sehr!!!
    Danke für den schönen Eintrag und liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  7. Wesermündung ist das bei Budjadingen ? Wobei Mündungbereiche immer sehr gute Beobachtungsgebiete sind, egal welcher Fluss da ins Meer mündet. Du hast sehr schöne beobachtugen gemacht , sowas macht dann immer richtig viel Spass.

    Liken

  8. Danke dir. Ich war heute an einem tollen Vogel Beobachtungsort und habe sehr viele Löffler beobachtet, eine Spießente, Kiebitze mit Küken und vieles mehr.
    Auch Lerchen gab es zahlreiche. Schafstelzen, Rohrammern, Teichrohrsänger usw usf. War super schön und gar nicht so weit entfernt an der Weser Mündung.
    LG und gute Nacht, Brigitte

    Liken

  9. Im übrigen das “ Wilde Moor “ bei Schwabstedt an der Treene, ist ein sehr gutes Vogelbeobachtungsgebiet für Wasservögel Brigitte.

    Liken

  10. Anlässig dieser vielen Rosen in der Stadt, feiert Friederichstadt jährlich ein Fest um die Rosen.
    Du findest sie fast vor jedem Haus.

    Liken

  11. Ja Friederichstadt ist erkannt worden und von allen ist genauso wie auch von dir geschrieben worden, dass es eine wunderschöne Stadt ist. Ich bin aber sehr erfreut, dass ich doch recht viel Resonanz auf mein kleines Ratespiel erhalten habe. Das ermutigt mich wiederum, es gelegentlich mit einer anderen Stadt zu wiederholen. Vielen Dank liebe Ruth das du bei mein Ratespiel mitgemacht hast. Im übrigen ist die Treene ein sehr schönes Beobachtungsgebiet für Wasservögel.
    Liebe Grüße
    Werner.

    Liken

  12. Werner, das ist Friedrichstadt. Wahrscheinlich hat es schon jemand längst geraten bzw. gewußt, doch ich bin erst jetzt dazu gekommen. dort waren wir einmal und fanden diesen Ort super schön und sehr sehenswert.
    Danke dir fürs zeigen an alle und diese tollen Fotos.
    LG Ruth

    Liken

  13. Das mit den Rosenstöcken vor den Häusern hat mir auch sehr gut gefallen ,so wie auch
    die gesamte Stadt . Ich war sicherlich nicht das letzte mal dort . Vor allem weil ich
    mit der Treene, ein ganz besonderes Beobachtungsgebiet für Wasservögel gefunden habe.
    Am Bagerfähr, haben wir auch einen Stellplatz gefunden, der so ganz nach unserem Geschmack
    ist.

    Gefällt 1 Person

  14. Da ich ja sehr viel Reise, werde ich bei passenden Fotos, solche kleinen Rätselspiele wiederholen.
    Mir gefällt es, dass die Leser auf mein Post reagieren und dieses Spiel angenommen haben. Es freut
    mich das ich dir solch eine schöne Stadt zeigen durfte und du gefallen daran gefunden hast.
    Liebe Grüße Werner.

    Gefällt 1 Person

  15. Lieber ‚Werner,
    obwohl ich die Stadt nicht kenne, Dein Ratespiel, aber vor allem Deine schönen Fotos gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße
    moni

    Liken

  16. Lese immer sehr gerne auch die anderen Kommentare, um mich zusätzlich bissl zu informieren. Danke nochmal für diesen schönen informativen Beitrag und den guten Tipp.
    Gruß Hanne

    Gefällt 2 Personen

  17. Wenn du die Kommentare zu diesem Post liest, wirst du merken, dass ich nicht der Einzige bin dem diese Stadt so gut gefällt. Sollte es dich mal in diese Gegend treiben plane ein Besuch in Friederichstadt ein.
    Gruß Werner

    Liken

  18. Aha, Dankeschön und gut zu wissen. Frag mich gerade wie ich auf Holland kam, aber ist nicht wirklich wichtig und wenn du so überzeugend von dieser schönen Stadt schwärmst, wie sie im Bild ja auch rüberkommt, ists wirklich Grund diese Gegend mal bei unseren Städtetrips mit einzuplanen.
    Liebs Grüßle von Hanne

    Liken

  19. Stimmt, richtig angenommen Dieter. Mich freut es, dass auch du an meinem kleinen Ratespiel teilgenommen hast.
    Wie schon beim ersten Spiel, als es um Celle ging, sagt mir das Intresse . Ich werde es gelegentlich mit einer
    anderen Stadt wiederholen.
    Viele Grüße
    Werner

    Gefällt 1 Person

  20. Diesen Besuch kann ich dir nur ganz besonders ans Herz legen liebe Birgid. Für mich hat diese Stadt
    etwas ganz besondeeres . Es ist nicht nur das Amsterdam des Nordens was den Reiz dieser Stadt ausmacht.
    Sie hat durch die Wassernähe ein ganz besonderes Flair. Überzeuge dich selbst und besuche Friederichstadt.

    Gefällt 1 Person

  21. Es liegt ja auch nicht in Holland, schondern in Schleswig Hollstein. Im Flußdreieck von
    Eider und Treene liebt Friederichstadt. Eine ganz besondere Stadt, die in jeder Hinsicht
    zu gefallen weiß . Ein Besuche dieser Stadt kann ich aus voller Überzeugung empfehlen.
    Liebe Grüße Werner

    Gefällt 1 Person

  22. Gute erkannt Michael. Es ist aber nicht nur die Stadt mit ihren wunderschönen Häusern, die zu überzeugen
    weiß. Ein sehr schönes und artenreiches Beobachtungsgebiet, für viele Vogelarten die in Wassernähe leben
    ist die Treene . Hier war ein Tipp der Ornis vom Neufelderkoog sehr hilfreich. Ich werde zu einem späteren
    Zeitpunkt über diese Gebiet berichten.
    Viele Grüße Werner

    Liken

  23. Ich rate mal: Friedrichstadt?
    Den Begriff „Amsterdam des Nordens“ habe ich nämlich schon einmal – ich meine in Verbindung mit diesem Ort – gehört.
    Auf jeden Fall schöne Impressionen aus dem Ort.

    Viele Grüße
    Dieter

    Liken

  24. Hallo Werner, das ist natürlich Friedrichsstadt! Mit weniger Fotos wäre es etwas schwieriger gewesen! 🙂 Ein wunderschönes Städtchen von Niederländern erbaut. Deshalb die vielen Grachten. Und auch wunderschön gelegen zwischen Eider und Treene. Viele Grüße, Michael

    Gefällt 1 Person

  25. Malerisch schöner Ort und Gegend, aber keine Ahnung wo das sein kann, lieber Werner. War zwar früher öfter mal dienstlich in Holland, aber dieses sehenswerte Städtchen kenne ich leider nicht.
    Liebe Grüße von Hanne 🌻

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s