Ein Reiher unter Schafen

 

Schon sehr oft habe ich Graureiher fotografiert, was mal mehr und mal weniger gut gelingt. Häufig fliegt dieser scheue Vogel  auf, sobald er jemand entdeckt. Bei dieser Fotoserie war es etwas anders. Das Verhalten des Reihers war nicht so wie ich es eigentlich kannte. Ihn  auf einer  Schafwiese zu beobachten, ist eigentlich nichts Besonderes. Das er mitten unter den Schafen stehen und dort auf Beutezug gehen, war schon etwas seltsam. Aber nicht nur das, wann immer die Schafe ein Stück weiter zogen, schreitet  der Reiher hinterher und ordnete sich wieder mitten in der Herde ein. Meine Anwesenheit schien ihn nicht sonderlich zu störte, in aller Ruhe  konnte ich ihn bei der Jagt zusehen. Sein Beutezug war recht erfolgreich, während ich dort stand. War das der Grund für seine erfolgreiche Jagd, ein Platz inmitten einer Schafherde?

                                      Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

25 Kommentare zu „Ein Reiher unter Schafen“

  1. Hallo Werner, ja, das machen sie so. Man beobachtet Silber- und Graureiher oft in der Nähe von Schafen oder auch von Kühen. Sehr gut sieht man das immer wieder in der Moorregion Oppenweher oder Osterfeiner-Moor. Sie sind immer in der Nähe der Hinterlassenschaften der Tiere zu finden. Die Knödel ziehen offenbar auch andere Insekten oder Kleintiere an, auf die es die Reiher abgesehen haben. Sehr schöne Beobachtung, Werner

    Gefällt mir

  2. Hallo Brigitte, ich habe bis dato derartige Art und Weise an Futter zu kommen, bei den Graureiher noch nie beobachten können. Es ist ja interessant, dass deine Freundin ähnliche Beobachtungen machen konnte. Es ist aber eine Tatsache, dass solche Art auf Jagt zugehen, für die Reiher recht erfolgreich ist.Schauen wir mal,ob diese Methode der Futtersuche Schule macht.
    LG und vielen Dank für diese Info.
    Werner

    Gefällt mir

  3. Das mit den Muscheln scheint bei den Möwen allgemein Brauch zu sein, wird ja aber auch irgendwann einmal aus einem Lernprozess entstanden sein. Man spricht ja gerne den Tieren ab, dass sie logische Zusammenhänge sehen oder ziehen können, aber sie können es, das habe ich schon so oft beobachtet.
    Das mit den Ampeln ist ja auch pfiffig!

    Gefällt mir

  4. Genau so ist es . Wie viele andere Vögel auch aus Erfahrung lernen . Krähen legen vor Ampelanlagen Nüsse und warten darauf das sie durch die Räder der Autos geknackt werden . Ich habe Möwen beobachtet, die aus großer Höhe Muscheln auf Steine fallen ließen, um an den Inhalt zu kommen .

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe solch ein Verhalten bei einem Reiher noch nie beobachten können. Ich vermute, dass dieses Verhalten aus einer früheren Erfahrung stammt. Die Mäuse sind wohl durch die Schafe aufgescheucht worden, was sich der Reiher zum Nutzen gemacht hat. Ich kenne es so,dass Reiher häufig unendlich lange fast bewegungslos vor Mäuselöchern stehen und auf Beute warten.

    Gefällt 1 Person

  6. Enorm interessant, solche Beobachtungen! Was mich dann noch interessieren würde ist, ob die Reiher das generell machen oder ob das ein Einzelfall ist, ein Reiher, der aus Erfahrung etwas gelernt hat, also etwas, was nicht in seinem genetischen oder anderweitigem Erbe liegt.

    Gefällt mir

  7. Es ist immer wieder die nötige Ausdauer, die man mitbringen muß um solche Fotos zu machen. Naturfotografie ist nichts für ungeduldige Menschen.
    Vielen Dank für dein Kommentar.
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  8. Erstaunlich dieser Reiher, wahrscheinlich fühlte er sich inmitten der Schafe sicher. Ganz super, dass du uns tatsächlich ein Foto mit der Beute des Reihers mitgebracht hast. Hut ab!
    Lieben Gruß
    Ellen

    Gefällt mir

  9. Genau so ist es. Ich habe sie schon sehr häufig beobachtet. Sie verharren mit gesenktem Kopf unendlich lange vor einem Mauseloch und das auch noch ohne Erfolg. Dieser schlaue Bursche, machte sich die Schafherde zum Nutzen und konnte sich in kurzer Zeit einige Mäuse in Schnabel stecken.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: