Singvögel im Ellewicker Feld

Zwei Verwandte  mit dem Namen Rotschwanz

Heute möchte ich meine Serie, „Singvögel im Ellewicker Feld“ erst einmal abschließen. Es gebe noch viele Arten zu beschreiben. Bei meinem  Aufenthalt, konnte ich  34 verschiedene Singvogelarten beobachten. Ich verabschiede mich heute für eine längere Zeit ,mit den beiden Verwandten Garten und Hausrotschwanz. Sicherlich bringe ich von meiner neuen Reise  viele interessante Fotos mit, auf die ihr euch freuen könnt. Meine jetztige Tour führt mich auf die schwedische Insel Öland, von dort geht es in eines der größten Kranichbrutgebiete Europas, zum Hornborgsjön. Bis denne und viele Grüße an alle, die mal auf meinem Blog vorbeischauen.

                                         Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

26 Kommentare zu „Singvögel im Ellewicker Feld“

  1. Der Hausrotschwanz ist bei uns in der Region so selten geworden. Es ist erschreckend. Fast wie beim Kiebitz. Meinen ersten Gartenrotschwanz habe ich tatsächlich im Zwillbrocker Venn gesehen. Auch der ist bei uns kaum zu sehen.

    Gute Reise und viele tolle Beobachtungen in Schweden wünsche ich dir!

    Gefällt mir

  2. Die hatten mal über 200 Windmühlen. Anscheinend hatte jeder Bauer seine eigene Mühle. Selbständig ist der Mann … 😉

    Wir waren damals nur auf Stippvisite und haben uns u. a. das Freiluftmuseum angesehen. Ich finde es toll zu sehen, wie die Menschen früher gelebt haben.

    Gefällt mir

  3. Ich habe mit mehreren Bloggern Kontakt gehabt und werde wohl meine Seite nur privat stellen. Dann muss man sich einmal bestätigen lassen beim nächsten Anschauen nach der Umstellung, und das war’s dann. Anscheinend gilt all der Quatsch nur für öffentliche Seiten.

    Gefällt mir

  4. Die Frage mit der Mauer kann ich dir auch nicht beantworten, ich versuche es herauszufinden. Zur jetzigen Zeit ist Öland noch nicht so voll. Es sind noch keine Ferien in Schweden und Badwetter ist jetzt auch noch nicht . Mich zieht es auch mehr in die äußeren Teile der Insel im Süden bzw bis ganz in den Norden .Ich hoffe das ich dich bei meiner Rückkehr hier noch zu finden. LG Werner.

    Gefällt 1 Person

  5. Der Gartenrotschwanz ist allgemein nicht so häufig zu beobachten. Er ist ähnlich wie der Gelbspötter, ein Spätrückkehrer und seine Verweildauer bei uns ist auch nicht so lange,er mag es gern etwas wärmer ..Vielen Dank für dein Kommentar bis denn Brigitte. Gruß Werner

    Gefällt 1 Person

  6. Gute Reise und viele tolle Beobachtungen wünsche ich dir, Werner.
    Beide Rotschwanz Arten sind gut getroffen.
    Der Garten Rotschwanz ist fast nie zu sehen hier. Ich hoffe ihn in meiner alten Heimat zu sehen, wie schon einmal vor einigen Jahren. Eine NABU Fahrt dorthin ist gebucht.
    Erhol dich gut und komm gesund und munter wieder.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

  7. Die dunkle Sorte Rotschwanz hatten wir in unserer vorletzten Behausung.

    Auf Öland waren wir auch schon mal, allerdings im Sommer. Eine tolle Insel. Aber warum wurde diese Mauer mittendurch gebaut? Ich habe versucht es herauszufinden, aber ich konnte nur finden, wer sie hat bauen lassen, nicht warum.

    Ich freue mich schon auf deine Kranich-Bilder! Nächstes Jahr fahren wir vielleicht selbst mal hoch. So weit ist es für uns ja nicht.

    Gefällt mir

  8. Vielen Dank Anna-Lena. Ich werde mich bemühen, die schönsten Momente der Tour in Fotos festzuhalten um sie später hier zu zeigen . Bis dahin alles Gute, Gruß Werner.

    Gefällt 1 Person

  9. Eine gute Reise und Zeit weiterhin, viele sehendwerte Objekte und und wünsche ich weiterhin, dass du uns an all dem teilhaben lässt.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  10. Vielen Dank Moni . Ich reise jetzt ich ein Gebiet das ungleich größer ist, aber deshalb nicht unbedingt überlaufener. Öland ist die beliebteste Badeinsel der Schweden. Auch die Königsfamilie ist in den Sommermonaten hier .Wobei es dort jetzt noch sehr ruhig ist. Es gibt dort Schutzgebiete die zu den besten in ganz Europa zählen .

    Gefällt mir

  11. Gute Reise, lieber Werner,
    ich wünsche Dir eine gute Zeit und freue mich schon heute auf viele neue Fotos.
    Das war ja eine stattliche Zahl von verschiedenen Vögelchen, die Du beobachtet und wunderbare Bilder von ihnen erstellt hast.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: