Vielen Dank.

Vielen Dank, für die vielen Genesungswünsche die mich erreicht haben. Eine echte Grippe, hatte mich mit all ihren unangenehmen Begleitern ans Bett gefesselt. Ich habe es zwar noch nicht ganz überstanden, brauche aber das Bett nicht mehr den ganzen Tag hüten. Leider viel auch die erst geplante Reise, die wir in diesem Jahr unternehmen wollten der Grippe zum Opfer.  Es gibt schlimmeres,ich bin erst mal froh wieder auf den Beinen zu sein.

LG Werner

Advertisements

28 Kommentare zu „Vielen Dank.“

  1. Solch eine Grippe hat auch ihre guten Seiten ,du hast viel Zeit zum Überlegen. Kannst in aller Ruhe nach schönen Reisezielen suchen.Vielen Dank für deine Wünsche. LG Werner

    Gefällt mir

  2. Freut mich, dass es wieder aufwärts geht und du bald auf Tour gehen kannst. Eine verpasste Tour holst du im nächsten Jahr einfach nach. Alles Gute für dich. Marion

    Gefällt mir

  3. Danke Michael…… leider ist es für die geplante Tour zu spät , unser Ziel war Texel und die Beobachtung der Löffler-Balz. Wir arbeiten aber schon an einem Ersatzziel.

    Gefällt mir

  4. Das Schlimmste, was einem Menschen der viel Zeit in der Natur verbringt passieren kann, ist . „Nicht raus zu können“ im Bett zu liegen .Von daher bin ich froh wenn es bald wieder überstanden ist und ich mit der Kamera raus kann.Vielen Dank für deine Wünsche. Liebe Grüße nach Bremen Werner

    Gefällt 1 Person

  5. Danke für deine weiteren Genesungswünsche.Ich hoffe das ich auch bald die Reste überstanden habe. Das einzig Gute an dieser ganzen Grippe war, das ich fast vier Kilo an Gewicht verloren habe . So passen alle Hosen wieder gut.

    Gefällt mir

  6. Naja ich habe es ja bald überstanden, hoffe ich zumindest .Was mich am meisten an dieser Grippe gestört hat, ist dieses ans Bett gefesselt zu sein . Für mich eine ganz besondere Strafe , Danke für deine Genesungwünsche . LG Werner

    Gefällt 1 Person

  7. Oje..auch noch Grippe, das ist schlimm.
    Dann wünsche ich dir weiterhin gute Genesung.
    Schön wieder von dir zu lesen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Ellen

    Gefällt mir

  8. „Exoten aus dem Münsterland“ so hieß der alte Post. Für mich es es eine Stunde Fahrt und ich bin im „Zwillbrocker Venn “ das aber nicht nur wegen seiner Flamingos interessant ist.

    Gefällt 1 Person

  9. Ein Ersatztziel was schnell gefunden und vielleicht auch nicht weniger interessant als die Löffler auf Texel. Es geht zur nördlichsten Ansiedlung von freilebenden Flamingos, ins Zwillbrocker Venn.

    Gefällt 1 Person

  10. Danke Ruth,wir haben schon ein neues Ziel vor Augen. Wenn es schon nicht die Löffler auf Texel sind, so sollen es die Flamingos in Zwillbrock sein. die wir beobachten möchten. LG Werner

    Gefällt mir

  11. Lieben Dank Moni,
    bei uns ist es nicht ganz so schlimm, da wir nicht buchen müssen. Mit dem Wohnmobile hast du das Bett immer bei dir und kannst fahren wann immer du möchstet. Unser Ziel war die Insel Texel und die Balz der Löffler. Das verpasse wir nun leider in diesem Jahr. Ich bin immer noch nicht zu 100% fit und muß noch etwas wartern mit dem Reisen.
    Liebe Grüße Werner.

    Gefällt 1 Person

  12. Wie schön, dass es jetzt mit Dir wieder aufwärts geht, lieber Werner,
    der „vergrippte“ Urlaub ist natürlich sehr ärgerlich, aber nicht zu ändern. Jetzt musst du ihn eben nachholen, falls möglich.
    Weiter gute Besserung,
    herzliche Grüße
    moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s