Der Halligstorch.

Wegen seines schwarz weißen Gefieder und dem auffällig roten Schnabel, nennt man den Austernfischer schon mal scherzhaft so. Es ist ein typischer Watvogel, der fast an allen Küsten Europas zu beobachten ist.

                            Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken               

In den Feuchtgebieten des küstennahen Binnenland, ist er auch häufig zu beobachten. Seine Brutgebiete liegen nah an der Küste. An seinem Brutplatz stellt er keinen großen Anspruch, er sollte nur Schutz  vor seinen Feinden bieten.(Fuchs,Marder, usw.) So konnten schon Brutpaare, auf Flachdächern von Hotels nahe des Meeres beobachten werden. Die Austernfischer sind häufig ganzjährig in ihren Brutgebieten zu beobachten.

Advertisements

20 Kommentare zu „Der Halligstorch.“

  1. „Der Halligstorch“ … diesen Ausdruck habe ich noch nicht gehört! 😉

    Eine wundervolle Serie von dem Austernfischer, lieber Werner!

    Gefällt mir

  2. Da kannst du dich auf einen weiteren Beitrag freuen .Dabei geht es darum, das der Austerfischer sehr gern Brutgemeinschaften mit der Flußseeschwalbe eingeht.Sie verteidigen gemeinsam ihre Gelege vor Krähen und Möwen.

    Gefällt mir

  3. Lieber Werner, ich kenne ihn unter dem Namen „Der kleine Halligstorch“, aber das spielt an sich überhaupt keine Rolle. Es ist ein toller Vogel, der mir manche Aufenthalte auf Föhr zum Beispiel versüßt. Allerdings sind dort manche Menschen von ihnen genervt, wenn die Junggesellentrupps kreischend über die Insel fliegen. Ich mag sie sehr. Mich beruhigt das. Außerdem sehen sie einfach hübsch aus. Ich hatte irgendwo gelesen, dass diese Vögel relativ alt werden und die Junggesellen lange auf einen Brutplatz warten müssen. Schön, Werner, dass wir die Freude an diesen Vögeln teilen. Toller Beitrag.

    Gefällt mir

  4. Sehr häufig gehen Austernfischer eine Brutgemeinschaft mit der Flußseeschwalbe ein, die auch gern auf Flachdächern die mit Kiesbelagt brütet. Gemeinsam verteidigen sie ihre Brut vor ihren Feinden ,den Krähen und Möwen.

    Gefällt 1 Person

  5. Klasse Aufnahmen, Werner!
    In deinem Titel ist ein kleiner Schreibfehler 😉

    Das hab ich übrigens noch nicht gewusst, dass sie auch Halligstorch heißen, aber das passt 🙂

    Jo, ich hab sie schon auf Dächern gesehen und auch mit Küken.
    Sehr niedlich sind die Kleinen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s