Die Juwelen der Lüfte. Teil 2

Im ersten Teil waren es die „Großlibellen“,im zweiten Teil möchte ich die „Kleinlibellen“ zeigen. Es sind alles Fotos, die ich in den letzten Monaten in  unterschiedlichen Regionen  fotografiert habe. Auch hier möchte ich, auf jeden weiteren  Text zur Beschreibung der Libellen verzichten.

                                        Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

Advertisements

13 Kommentare zu „Die Juwelen der Lüfte. Teil 2“

  1. Ja da hast du recht,sie sind sehr scheu.Besonderes die schlanken Libellen, aus meinem zweiten Teil, lassen sich nicht so gern ablichten.Schön das dir meine Fotos gefallen

    Gefällt mir

  2. Es zieht sich wohl wie ein roter Faden durch alle Regionen. Auch im Bereich meiner heimischen Gewässer das gleiche Bild ,kaum bis keine Beobachtungen. Die von mir heute gezeigten Libellen, konnte ich im Jura fotografieren. Hier gab es einen sehr guten Bestand, wie ich ihn auch sonst von uns kannte. Bleibt zu hoffen, das sie im nächsten Jahr wieder zu beobachten sind.

    Gefällt mir

  3. Die Gebänderte Prachtlibelle konnte ich zuletzt im Jahr 2016 bei uns immer in sehr großer Anzahl in einem bestimmten Bereich (Uferregion) am Kanal beobachten. In diesem Jahr habe ich nicht eine einzige dort gesehen. Komplett „Null“. Auch in anderen Gebieten bei mir ist sie dieses Jahr nicht zu sehen gewesen. Am Kanal war es aber immer am schönsten diese Libellen zu beobachten, weil sie dort in „Scharen“ die Uferregionen bevölkert haben. Die Anzahl der Insekten geht ja im „allgemeinen“ drastisch zurück. Ist ja überall zu lesen. Da bin ich mal auf nächstes Jahr gespannt, ob sich die Gebänderte Prachtlibelle wieder „erholt“. Natürlich habe ich auch die Flugzeiten der Gebänderten Prachtlibelle berücksichtigt. Ihren Höhepunkt hat sie im Juni bis Ende Juli. Und da war ich sehr oft unterwegs. Aber nichts zu sehen in diesem Sommer 2017.

    Gefällt mir

  4. Diese „Gebänderte Prachtlibelle“,habe ich an einem Gebirgsfluss im französich schweizer Grenzgebiet im Jura fotografieren können.Ich war erstaut, in welch goßer Anzahl sie hier zu beobachten waren. Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.
    Liebe Grüße
    Werner

    Gefällt mir

  5. Hallo Werner,
    gerade die Kleinen sind nicht immer leicht einzufangen. Du hast eine tolle Sammlung zusammen gestellt, sogar meine Lieblingslibelle, die Gebänderte Prachtlibelle, konntest du fotografieren.
    Weiter so im nächsten Jahr.
    Dazu wünsche ich dir stets gutes Licht, schöne Motive und gute Reisen.
    Herzliche Grüße
    Ruth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s